» Home » Geräteturnen » Berichte » Glarner Verbandsturntag

Glarner Verbandsturntag 21.03.2016

2. Platz der Geräteriege Neukirch-Egnach am Glarner Verbandsturntag

Nach den ersten guten Erfahrungen im letzten Jahr mit einem Bodenprogramm in der Kategorie Jugend möchten wir uns auch weiterhin messen bei dieser Art von Gruppenturnen zu Musik. Die Herausforderung für uns liegt darin, dass die Basis weiterhin das Einzelgeräteturnen mit Wettkämpfen bleibt und dies eine Art Supplement oder Sahnehäubchen dazu ist. Es ist sehr beliebt bei den Kindern, benötigt aber natürlich einen vermehrten Trainingsaufwand.

Seit dem letzten Einzelwettkampf vor 3 Wochen trainierten, choreographierten und übten wir nun in Rekordzeit das veränderte Programm, bauten neue junge Turnerinnen und Turner ein, und wagten uns nun schon an den ersten Test am Glarner Verbandsturntag.  Trotz spürbar hoher Nervosität zeigten die Kinder eine gute Leistung mit einem geglückten Programm. Dieses wurde belohnt mit der Note 8.98 und brachte uns den 2. Platz von 9 Teilnehmern ein.  Mit 24 Kinder im Alter von 9 bis 16 waren wir eine der grössten Gruppen, was die Anforderung an die Synchronität deutlich erhöht.

Das Sportliche wurde verbunden mit einem Ausflug ins Glarnerland mit Übernachtung in der Lintharena. Nach mehr oder weniger Schlaf genossen wir den sehr heissen Sonntag im Freibad Schwanden mit Blick auf den Glärnisch. Das 17 Grad kalte Wasser machte auch den letzten wieder munter. Mit Beach Volleyball, viel Lachen und Fun konnten wir mit der ganzen Riege ein erfolgreiches Wochenende zufrieden abrunden.

25.05.2016Manuel Mettler