» Home » Aktive » Berichte » Thurgauer Turn-Mannschafts-Mehrkampf 2017 Neukirch-Egnach

Thurgauer Turn-Mannschafts-Mehrkampf 2017 Neukirch-Egnach 15.09.2017

Am Freitag 15. September 2017 fand der Turn-Mannschafts-Mehrkampf (TMM) auf der Wettkampfanlage in Neukirch statt. Der Turnverein Neukirch-Egnach war bereits zum zweiten Mal für die Organisation dieses Anlasses verantwortlich und es klappte einmal mehr alles bestens.
Der Turnverein Neukirch-Egnach startete mit einer Aktiven und vier Jugend Mannschaften. Eine Mannschaft besteht aus maximal 10 Turnerinnen und Turnern. In den fünf Disziplinen 100m, Weitsprung, Steinstossen, Bodenturnen und Sprung dürfen deren acht turnen, die besten sechs Resultate gelangen dann in die Wertung.


Die Ziele waren klar für diesen Wettkampf, man wollte den Titel verteidigen. Mit insgesamt 21 angemeldeten Teams sind es zwei weniger als noch im vergangenen Jahr.
Der Wettkampf startete um 17:45 Uhr. Im Gegensatz zum letzten Jahr spielte diesmal auch das Wetter mit. Bei schönem Wetter absolvierten die verschiedenen Teams die Disziplinen des 5-Kampf. Die Turner und Turnerinnen aus Neukirch erbrachten einige hervorragende Leistungen, die Gruppe GETU Neukirch-Egnach 1 waren mit einer Note von 57.30 im Weitsprung und der Note 58.85 im Sprung die Besten in der Kategorie Jugend.
An der Spitze war es in den beiden Gruppen unterschiedlich knapp. In der Kategorie Jungend konnte jeder Wackler im Bodenturnen oder Sprung über das Resultat entscheiden. Bei der Siegerehrung anschliessend im Foyer der Rietzelghalle war die Spannung sichtlich zu spüren.
In der Jugend Kategorie platzierte sich die Gruppe Geräteturnen Neukirch-Egnach 3 auf dem dritten Rang. Es verbleiben noch zwei Mannschaften, der TV Gachnang-Islikon und ein weiteres Team aus der heimischen Geräteriege.
Mit einem Vorsprung von 0.45 Punkten auf den Zweitplatzierten konnte sich die Geräteriege aus Neukirch-Egnach den Titel auch in diesem Jahr sichern.
Kurze Zeit später begann die Siegerehrung der Aktiven. STV Neukirch-Egnach landete auf dem 7. Platz. Als Sieger durfte sich nach einem Jahr Unterbruch der STV Eggethof 1 feiern, gefolgt vom TV Gachnang-Islikon und dem TV Roggwil 2.

Es war ein sehr erfolgreicher Abend, besonders stolz sind wir auf den wiederholten Titelgewinn unseres Nachwuchs.

 

 

03.10.2017Elmar Sager